Corona Verordnung vom 30.05.2021

Wir freuen uns das mit der neusten Corona Verordnung des Landes Niedersachsen, wirksam ab dem 31.05.2021, die Regelungen zum Freizeit- und Amateursport nochmals deutlich gelockert wurden. So regelt §16a die kontaktfreie sportliche Betätigung unter freiem Himmel nun abhängig von der 7-Tage Inzidenzzahl wie folgt:

bis 35:
• Das Hygienekonzept des Vereins ist einzuhalten.

größer 35 bis 50:
• beliebig große Personengruppen sind auf dem Vereinsgelände zulässig unter Einhaltung eines Mindestabstands von 2m oder 10m² pro Person, sowie der Einhaltung des Hygienekonzeptes des Vereins

größer 50:
• generell gilt auf dem Vereingelände 3 Personen aus max. 2 Haushalten oder 10 Personen aus max. 3 Haushalten
• größere Personengruppen sind auch zulässig unter Einhaltung eines Mindestabstand von 2m oder 10m² pro Person.Volljährige Personen dieser Gruppe unterliegen jedoch §5a. D.h. es muss ein Nachweis geführt werden, ob man genesen oder vollständig geimpft oder im Vorfeld negativ getestet wurde. Des Weiteren gilt auch hier das Hygienekonzept des Vereins.

Die Corona Verordnung vom 30.05.21 ist auf dem Vereinsgelände bindend. Die Einhaltung obliegt jedem Mitglied selbst. D.h. bei Nichteinhaltung drohen empfindliche Bußgelder, die dann durch die jeweilig betroffene Person zu tragen ist.

Achtung! Ab einer Inzidenz größer 100 gilt das Bundesinfektionsschutzgesetz für alle. D.h. auf dem Vereinsgelände kann nur Sportbetrieb im Rahmen des Individualsports stattfinden. (max. 2 Personen aus unterschiedlichen Haushalten) Bundesinfektionsschutzgesetz

Veröffentlicht in Uncategorized.